logo

Prinz-Eugen-Straße 76

77654 Offenburg

07:30 - 13:00

Montag bis Freitag

logo

0781 921350

info@ekrs.de

Prinz-Eugen-Straße 76

77654 Offenburg

07:30 - 13:00

Montag bis Freitag

Das Kind hat ein intuitives Ziel: Selbstentwicklung

Erich-Kästner- Realschule auf Klassenfahrt in die Partnerstadt Pietra Ligure

Am 9.06.24 besteigen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8G der Erich-Kästner-Realschule um 5 Uhr morgens den Bus. Auch wenn im Schulalltag das frühe Aufstehen sicher vielen Mühe macht, so sind sie doch an diesem Sonntagmorgen gerne dazu bereit, denn die Klasse weiß, dass etwas Besonderes auf sie wartet.

Mit Hilfe von Jess Haberer, bekannt für seine Bemühungen um die Förderung partnerstädtischer Beziehung, hat der Klassenlehrer Johannes Discher, seit vier Jahren Lehrkraft an der Erich-Kästner-Realschule, eine Klassenfahrt nach Pietra Ligure geplant und organisiert. Durch seine langjährige Verbindung zu der ligurischen Partnerstadt konnte Jess Haberer dabei tatkräftig unterstützen. „Es ist toll, dass Offenburg solche Leute hat, die ehrenamtlich so engagiert sind und an dieser Partnerschaft festhalten“, betont der 31jährige Junglehrer.

Insgesamt verbrachte die Klasse fünf erlebnisreiche Tage an der Mittelmeerküste. Programmpunkte waren unter anderem der Besuch des Aquariums in Genua, eine Führung durch die Grotte von Borgio Verezzi, eine Wanderung im Hinterland und die Besichtigung einiger italienischer Küstenstädtchen. Dazwischen gab es natürlich auch immer wieder Freiraum, um sich im Meer abzukühlen oder das „dolce vita“ zu genießen.

„Einen besonderen Dank möchten wir auch dem Förderverein der Erich-Kästner-Realschule und der Stadt Offenburg aussprechen, die diese Fahrt finanziell unterstützt haben!“, erklärt die Schulleiterin und Deutschlehrerin Sabina Wadenpohl, die die Klasse gemeinsam mit Herrn Discher begleitet hat.

Auch möchte sich die Klasse bei ihrem Busfahrer Waldemar und dem Unternehmen ZimBus aus Gengenbach herzlich bedanken, der sie sicher nach Italien und wieder zurückgebracht hat.

Nun beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8G wieder der Schulalltag. Ihr Ziel ist es im kommenden Schuljahr den Hauptschulabschluss zu erwerben, was für sie bedeutet, dass die letzten Wochen vor den Sommerferien noch einmal effektiv genutzt werden sollten.