logo

Prinz-Eugen-Straße 76

77654 Offenburg

07:30 - 13:00

Montag bis Freitag

logo

0781 921350

info@ekrs.de

Prinz-Eugen-Straße 76

77654 Offenburg

07:30 - 13:00

Montag bis Freitag

Das Kind hat ein intuitives Ziel: Selbstentwicklung

Vorlesewettbewerb an der Erich-Kästner-Realschule 2021/2022

In den letzten Wochen fand der schulinterne Vorlesewettberwerb in den sechsten Klassen statt. Jeder Schüler und jede Schülerin hatte sich einen Text aus einem Buch ausgesucht und diesen entsprechend geübt. Dann wurde noch ein fremdes Lesestück vorgelegt. In den Klassen wurde vorgelesen und vom Klassenplenum wurde abgestimmt, wer die besten Leser*innen der Klasse sind.

Am vergangenen Dienstag fiel dann die große Entscheidung: Wer wird Schulsieger*in? Jetzt bewertete eine Jury, bestehend aus Romea Makaro, der Siegerin des letzten Vorlesewettbewerbs, der Schulleiterin Frau Wadenpohl und den Deutschlehrkräften der sechsten Klassen, Herr Käshammer und Frau Goos, die Leseleistung.

Die Finalisten und Finalistinnen, Erik Gisbrecht und Lea Kümmerlin aus der 6a und Karla Lienert und Linus Kiefer aus der 6b, lieferten sich im Finale ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Alle vier waren sehr gut vorbereitet und lasen mitreißend aus ihren Büchern vor. Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht. Als Schulsieger konnte sich letztendlich Linus durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Für jeden Finalisten und jede Finalistin gab es einen Buchpreis, der von der Buchhandlung Roth gespendet wurde. Linus erhielt als Sieger noch einen Gutschein der City-Partner. Ende Januar geht es für Linus dann in die zweite Runde. Wir drücken ihm feste die Daumen dafür!