logo

Prinz-Eugen-Straße 76

77654 Offenburg

07:30 - 13:00

Montag bis Freitag

logo

0781 921350

info@ekrs.de

Prinz-Eugen-Straße 76

77654 Offenburg

07:30 - 13:00

Montag bis Freitag

Das Kind hat ein intuitives Ziel: Selbstentwicklung

Jungs tanzen im Quartier – Mit Performanceart zur Gesundheitsförderung

Ende November war es so weit. Unsere reine Jungenklasse, die 8c, tauschte ihr Klassenzimmer mit dem Tanzraum der Kunstschule. Es muss nicht immer Fußball sein um Jungen außer Puste zu bringen, perfekte Soli hinzulegen oder sich in kreativen Kombinationen selbst zu bejubeln. Zeitgenössischer Tanz kann das auch bewirken. Und so bewarb sich die Schulsozialarbeiterin Kathrin Meier vom Kinder- und Jugendtreff Buntes Haus gemeinsam mit der Kunstschule mit einem Open-Air-Tanzkonzept für männliche Jugendliche, beim “Aktionsplan Gesundheitsförderung” der Stadt Offenburg. Das Konzept überzeugte und die Stadt unterstützte es mit 500 €.

Nach dem täglichen Aufwärmen, Unterricht in Tanztechnik und Choreografie, stürmten unsere Jungs dann mit ihren Ideen in die Quartiere rund um die Kunstschule und das Bunte Haus.

Ihre Bewegungsarena hieß Straße, Parkplatz, Bushäuschen, Park oder Treffpunkt. Unter der Leitung der Tanzkünstlerinnen Rica Lata Matthes und Katja Gluding entwickelte die 8c viele kurze Tanzsequenzen oder performative Bewegungsaktionen. Diese wurden von Zaid Ghasib, Videodozent der Kunstschule, filmisch dokumetiert und zu einem Tanzfilm arrangiert.